astrocompetence logo

"Erkenne dich selbst"Sokrates

"Werde der du bist" Pindar

 

  • Sich all seiner Potenziale bewusst werden.
  • Orientierung finden an den Scheidewegen des Lebens.
  • Die richtige Zeitqualität erkennen und nutzen.

 

Haben Sie Fragen zu den eigenen Anlagen und Potenzialen? Welcher Entwicklungsaufgabe sollten Sie sich zum jetzigen Zeitpunkt stellen? Für welchen Beruf wollen Sie sich entscheiden? Was sind die Herausforderungen in der jetzigen Partnerschaft? Was braucht Ihr Kind für seine bestmögliche Entwicklung?

In meiner astrologisch psychologischen Beratung lernen Sie in wertschätzender Atmosphäre sich und Ihre Bedürfnisse besser kennen. Es hilft Ihnen, Ihre Persönlichkeit zu verstehen und im Einklang mit ihr zu leben. Das unterstützt Sie auf Ihrem Weg zu einem glücklichen und freien Menschsein.

Was ist Astrologische Psychologie?

Dem heutigen Menschen ist es ein großes persönliches Anliegen, mehr über sein wahres Ich und die eigenen psychologischen Zusammenhänge herauszufinden. Das Horoskop ist ein ausgezeichnetes Diagnoseinstrument und gibt uns Hinweise auf welchem Gebiet wir im Leben wachsen und erfolgreich sein können. Erst wenn wir unsere eigene Wesensart besser verstehen, können wir uns zu dem Menschen entwickeln, der im Einklang mit sich selber lebt.

Das Horoskop hilft, auch die „Qualität der Zeit“ zu bestimmen. Es zeigt uns, welche Themen momentan in unserem Leben vorherrschen und bearbeitet werden sollen. So finden wir gemeinsam heraus, wie die inneren Wünsche mit den Forderungen der Umwelt in Übereinstimmung gebracht werden können.

Die psychologische Astrologie ist eine ideale Methode und ein gutes Hilfsmittel bei der Lebensplanung, bei Entscheidungsfindungen im Privat- oder Berufsleben und bei der Kindererziehung. Sie hilft uns, neue Sichtweisen zu entwickeln. Das lässt uns unser Leben besser verstehen und unsere Lebensziele leichter verwirklichen.

„Es gibt zwei besondere Momente
im Leben eines Menschen.

Den Tag, an dem wir geboren werden
und den Tag, an dem wir entdecken wofür.“  
William Barclay